. . . sind Träume, und nur solange sie Träume bleiben und nicht zur Wirklichkeit werden, beflügeln sie all unser Denken und Handeln . . .

. . . und vieles kam anders als gedacht! Inzwischen entstehen Fahrzeuge in ganz kleinen Serien, die käuflich erworben werden können. Informationen dazu erhalten Sie per Mail vom Inhaber dieser Seiten. Ein Vertrieb über das Internet ist nicht vorgesehen.

Die V29 wurde über längere Zeit mehrfach neu aufgelegt - verschiedene Modellbahn-Zeitschriften berichteten ausführlich über Modell und Bausätze und sogar zur diesjährigen Nürnberger Spielwarenmesse hatte eines unserer Fahrzeuge es geschafft.

Wenn diese Seiten über die privaten Aktivitäten in Sachen Modellbahn berichten, so doch auch immer mit einem Blick auf die in Kleinserie entstehenden Fahrzeuge.

Die V29 entsteht zur Zeit in einer vorerst letzten kleinen Serie. Als nächstes soll in der zweiten Jahreshälfte der Triebwagen der Rendsburger Kleinbahn als Materialsatz fertig werden.
Detailbild einer Dampflokomotive
Liebe Modellbahner und Gartenbahner,

spätestens durch Berichterstattung und Bauberichte in verschiedenen Modellbahnzeitschriften wurden Sie auf das Modell der V29 in der Größe 1:22,5 aufmerksam. Das Fahrzeug wurde über längere Zeit gebaut und jetzt ist ein nächstes Fahrzeug an der Reihe. Ob die V29 später noch einmal gefertigt wird, bleibt abzuwarten.

Der T1 der ehemaligen Rendsburger Kreisbahn, ein früher Benzoltriebwagen, der im Schuppen bei der Museumsbahn in Bruchhausen-Vilsen auf seine Aufarbeitung wartet, wird in kleiner Serie in Kürze fertig.

Und dann ist da noch die Regelspur-V20 für 64 Millimeter Spurweite. Ein Fahrzeug, gedacht um Regelspurwagen auf Rollwagen und Rollböcke der Schmalspurbahn zu rangieren. Das Fahrzeug wird es als Fertigmodell geben und es ist fast fertig!

Wenn Sie mehr dazu und zu unseren Teilesätzen wissen wollen, kontaktieren Sie uns per Mail.